Selbstfakturierung

TimeChimp ermöglicht einfache und schnelle Selbstfakturierung. Bei diesem Rechnungsstellungsprozess rechnet der Kunde selbst ab und Sie sparen sich Zeit sowie Ressourcen.

 

Unmittelbarer Zugriff. Keine Kreditkarte erforderlich.
Hidden

Was ist Selbstfakturierung?

Selbstfakturierung, auch Reverse Billing genannt, kehrt den normalen Abrechnungsprozess um. Erst nachdem der Kunde alle Rechnungsdaten freigegeben hat, erstellen Sie tatsächlich eine Rechnung. Da die Selbstfakturierung im Voraus vom Kunden selbst geprüft wird, ist das Risiko falscher Rechnungen minimal. So sparen Sie sich Ressourcen für mögliche Korrekturen und Gutschriften.

Wie funktioniert Selbstfakturierung mit TimeChimp?

Angenommen, Ihre Organisation greift häufig auf Freelancer oder externe Fachleute wie Lieferanten zurück. Alle diese externen Fachleute stellen Ihrem Unternehmen separate Rechnungen für erbrachte Dienstleistungen aus. So müssen alle Rechnungen geprüft und gegebenenfalls korrigiert werden. Darüber hinaus erstellt jeder externe Fachmann die Rechnung auf seine eigene Weise. Das ist nicht nur zeitaufwändig, sondern auch fehleranfällig. Sowohl für die Finanzabteilung Ihrer Organisation als auch für die Fachleute selbst.

TimeChimp ermöglicht Ihrer Organisation einen einheitlichen und simplen Prozess für Selbstfakturierungen:

  1. Der Selbstständige gibt die geleisteten Arbeitsstunden und Meldungen in TimeChimp ein.
  2. Ein Mitarbeiter Ihrer Organisation prüft und genehmigt diese Daten.
  3. Die Selbstfakturierung wird erstellt und gesendet.
  4. Sowohl der externe Fachmann als Dienstleister auch Ihre Organisation als Kunde haben innerhalb von TimeChimp Zugriff auf diese Rechnung.
Kostenlose Testphase

Gesetzliche Anforderungen an Selbstfakturierung

Mit TimeChimp lassen sich Selbstfakturierungen erstellen, welche alle gesetzlichen Anforderungen erfüllen. Wir vermerken auf dem Dokument etwa immer, dass die Rechnung vom Kunden erstellt wurde. Zudem ist es wichtig, dass alle Parteien dem Reverse Billing zustimmen. Der externe Fachmann (oder Lieferant) ist so für die Richtigkeit der Rechnungen verantwortlich, auch wenn Sie diese als Organisation (oder Kunde) erstellen.

Alle Vorteile der Reihe nach

• Ersparen Sie Ihrer Finanzabteilung und Ihren externen Fachleuten Zeit
• Reduzieren Sie das Risiko falscher Angaben auf Rechnungen
• Vermeiden Sie Gutschriften und Korrekturrechnungen
• Bezahlen Sie Rechnungen schneller, da Ihre externen Fachleute nicht mehr selbst Rechnungen erstellen und prüfen müssen
• Verbessern Sie die Übersicht in der Finanzabteilung

Kostenlose Testphase

Für wen ist Selbstfakturierung geeignet?

Jede Organisation kann von Selbstfakturierung profitieren. Sie vermeiden so falsch ausgestellte oder doppelt bezahlte Rechnungen in Ihrer Finanzabteilung. Vor allem, wenn Ihr Unternehmen häufig auf Zeit- und Leiharbeitnehmer, freie Mitarbeiter oder andere externe Fachkräfte setzt, ist Reversed Billing eine einfache Lösung. Die Selbstfakturierung mit TimeChimp spart Zeit und wertvolle Ressourcen, die Ihr Unternehmen für Wichtigeres nutzen kann.

Mehr Funktionen

Rechnungssoftware: einfach & digital

Weiterlesen
Lesen Sie mehr über Rechnungssoftware: einfach & digital

Stunden genehmigen

Weiterlesen
Lesen Sie mehr über Stunden genehmigen

TimeChimp kostenlos testen

Easy does it. Ohne Bindung.

  • Probieren Sie alle Funktionen
    14 Tage kostenlos aus
  • Keine Zahlungsangaben
    erforderlich
  • Entscheiden Sie selbst, wann
    Sie loslegen möchten
Top left shape
Top right shape
Bottom left shape
Bottom right shape