Ein Foto von Stijn van der Gragt mit Kaffee in der Hand hinter einem Laptop

Kaffeepause mit Stijn: Brand Manager

Heute freuen wir uns auf eine spannende Unterhaltung mit Stijn Van der Gragt, unserem Brand Manager bei TimeChimp. Stijns Weg bei TimeChimp hatte viele interessante Wendungen: vom Rookie-UX-Designer zum Creative-Allrounder und schließlich zum Brand Manager – und das alles in nur ein paar Jahren! In der heutigen Kaffeepause teilt er spannende Einblicke in seine Rolle, die Herausforderungen und Erfolge seines Teams und gibt uns auch einen Einblick in seine persönlichen Interessen und Hobbys.

Stijn Van der Gragt – Brand Manager

  • 28 Jahre alt
  • Team NL: Geboren, aufgewachsen und wohnhaft in Alkmaar
  • Er trinkt seinen Kaffee am liebsten schwarz, genau wie seine Seele 😉

Was sind genau deine Aufgaben als Brand Manager?
Stijn: „Als Brand Manager bin ich für alle gebrandeten Berührungspunkte von TimeChimp verantwortlich. Dazu gehört alles angefangen bei unserer Marketingstrategie über das Visual Design bis hin zum Ton of Voice in unserer Kommunikation.“

Wie bist du zu TimeChimp gekommen und was hast du davor gemacht?
Stijn: „Ich habe den Studiengang Kommunikation und Multimedia-Design (CMD) absolviert. In meinem dritten Jahr entdeckte ein Dozent meine Arbeit. Er war damals UX-Designer und Product Owner bei TimeChimp und bot mir einen Praktikumsplatz als UX-Praktikant an. Ich ergriff die Gelegenheit beim Schopf. Nach dem Praktikum wurde ich Vollzeit-UX-Designer, aber ich merkte, dass mir die kreative Herausforderung fehlte. Deshalb entschied ich mich für den Wechsel und als Creative konnte ich mich bei der Erstellung von Videos, Visuals und anderem kreativem Content für TimeChimp austoben. Dennoch fehlte mir etwas: der strategische Aspekt der Arbeit. Also führte ich ein gutes Gespräch mit Fred, unserem Gründer, und gemeinsam haben wir die Rolle des Brand Managers für mich definiert. In dieser Rolle kann ich mich voll entfalten, sowohl kreativ als auch strategisch.“

Wie sieht ein typischer Arbeitstag im Büro für dich aus?
Stijn: „Ich komme früh im Büro an, normalerweise als einer der Ersten. Ich schnappe mir meinen Kaffee und sehe mir branchenspezifische Nachrichten, Trends und meine E-Mails an. Danach hängt mein Tagesablauf von den anfallenden Aufgaben ab. Manchmal fange ich an, an einem neuen Plan oder einer Strategie zu arbeiten, manchmal muss ein Video angepasst werden. Nach dem Mittagessen erledige ich dann einige einfachere Aufgaben, die weniger Konzentration erfordern. Und weil ich so früh anfange, versuche ich auch früh zu gehen und verlasse das Büro meistens gegen 15:00.“

Wie würdest du TimeChimp als Marke in 2–3 Sätzen beschreiben?
Stijn: „TimeChimp ist eine authentische, humorvolle, energiegeladene Marke, die ihre Stärke aus den Menschen zieht, die jeden Tag mit uns arbeiten. Das eingeschworene Team schafft eine großartige Unternehmenskultur, auf die jeder stolz ist.“

Was gefällt dir an deinem Job am meisten?
Stijn: „Ich kann meistens das tun, was ich liebe. Das heißt ich kann an der Planung und Umsetzung von langfristigen Projekten der TimeChimp-Marke arbeiten. Das bedeutet viel Teamwork mit meinen Kolleginnen und Kollegen. Gemeinsam betrachten wir all unsere Daten und entscheiden dann, auf welche Hauptzielgruppe wir uns konzentrieren werden.

Ich habe bei TimeChimp auch genügend Spielraum, um an meinen technischen Fähigkeiten und meinem Know-how zu arbeiten. Darunter fällt zum Beispiel alles im Bereich Web Development. Wir haben uns in diesem Jahr dafür entschieden, von WordPress auf Webflow umzusteigen und ich hatte die Gelegenheit, die neue Website zu erstellen und zusammen mit dem restlichen Team für einen reibungslosen Übergang zu sorgen.“

Was sind die größten Herausforderungen für dich und dein Team im Moment?
Stijn: „Ich würde sagen das Tempo. Es gibt viel, was wir erledigen wollen/müssen, aber das kann nicht alles gleichzeitig passieren. Darüber hinaus sind viele der Aufgaben, die wir erledigen wollen, miteinander verknüpft. Durch diese Abhängigkeiten kann also einiges nicht gleich abgeschlossen werden, was die Planung herausfordernd macht.“

Kannst du etwas teilen, worauf du besonders stolz bist?
Stijn: „Es ist zwar noch nicht ganz abgeschlossen, aber hoffentlich können wir unsere Website noch in diesem Monat mit einer neuen Web Development Architektur veröffentlichen. Von außen betrachtet ändert sich nicht viel, aber für uns bedeutet das, dass wir sämtliche Änderungen endlich selbst implementieren können und schneller auf Probleme reagieren können. An diesem Projekt war das gesamte Marketingteam beteiligt und nach einigen kleinen Rückschlägen ist es jetzt bald fertig!“

Wie gehst du mit deinem eigenen Zeitmanagement um?
Stijn: „Ehrlich gesagt, eher schlecht. Ich bin kein Planungsgenie im Gegensatz zu einigen meiner anderen Teammitglieder – aber ich bemühe mich! Ein Buch, das mir in dieser Hinsicht sehr geholfen hat, ist ‚Grip‘ von Rick Pastoor.“

Wie sieht dein Leben nach Feierabend aus?
Stijn: „Ich habe verschiedene Hobbys. Ich liebe es zu kochen, Videospiele zu spielen, neue Serien zu entdecken oder mir großartige alte Serien erneut anzusehen, Klavier zu spielen, mit verschiedenen LLM-Modellen herumzuspielen oder mir neue Skills und Wissen anzueignen. Zum Beispiel habe ich meine eigenen Stable Diffusion-Modelle trainiert, um visuelle und Audio-Elemente für TimeChimp zu generieren, alles basierend auf künstlicher Intelligenz. Außerdem habe ich einige Zeit investiert, um mehr über Creative Leadership zu lernen. Mein erster Kurs war eine Masterclass des Gründers von Bumble. Und vor Kurzem habe ich auch viel über Web Development im Allgemeinen und speziell bezogen auf Webflow gelernt, da wir unsere Marketing-Seite auf diese Plattform migrieren möchten. Also ja, ich bin immer ziemlich beschäftigt. 😄“

Hast du Empfehlungen für Bücher, Musik, Spiele, Filme oder Serien?
Stijn: „Alles von Marvel. Ich liebe Marvel. Ich kann mit Stolz sagen, dass ich mir die gesamte MCU-Timeline chronologisch angesehen habe, einschließlich der Serien. Und vielleicht klingt das dumm, aber ich finde Miley Cyrus super toll. Besonders ihr Album ‚Plastic Hearts‘ gefällt mir echt gut.“

Hast du Lust dich bei TimeChimp anzuschließen und mit Stijn und dem Rest unseres großartigen Teams zusammenzuarbeiten? Wirf einen Blick auf unsere Stellenangebote und bewirb dich jetzt! Wir freuen uns darauf, von dir zu hören!

Weitere Blogs

Maksym Chernychka – Sr. Backend Developer bei TimeChimp

Kaffeepause mit Maksym: Sr. Back-end Developer aus der Ukraine

Erfahre, wie unser Sr. Back-end Developer Maksym als Teil unseres Remote Development-Teams angefangen hat und was sich seit seinem Umzug in die Niederlande verändert hat.

Weiterlesen
Ein Foto einer Frau, die an einem Tisch sitzt. Sie gibt etwas in einen Taschenrechner ein. Auf dem Tisch liegen Grafiken und Tabellen

Projekt-Cashflow berechnen: Formel & Beispiel für einfache Analysen

In diesem Blogpost erklären wir alles zum Thema: Cashflow berechnen 💸 nützliche Formeln 🤓 Beispiel für projektbasierte Cashflow-Analyse 🔎

Weiterlesen
Fred Al spricht über Ziele und Herausforderungen in 2023

2023 Rückblick mit Fred Al

In diesem exklusiven Interview mit Fred Al, dem CEO von TimeChimp, werfen wir einen genaueren Blick auf TimeChimp im Jahr 2023.

Weiterlesen

TimeChimp kostenlos testen

Einfach. Innovativ. Effizient. Ohne Bindung.
Teste alle Funktionen 14 Tage lang kostenlos
Keine Zahlungsangaben nötig
Entscheide selbst, wann du durchstarten möchtest
Demo anfragen